Loader Image

Führerschein-Klasse CE

Klasse C C1 CE Fahrschule Wichmann

Zum Führen eines schweren LKW ist mehr erforderlich, wie fahrerisches Können. Neben dem Umgang mit dem “großen Fahrzeug” lernen Sie in den theoretischen Stunden alles notwendige über Sozialvorschriften (besser bekannt unter Lenkzeiten), Funktionsweise von Bremsen, Reifen und Co. Ein wichtiger Bestandteil in der Ausbildung ist auch die Abfahrtkontrolle am Fahrzeug. Hier werden sicherheitsrelevante Überprüfungen am Fahrzeug erlernt.

Zertifizierte Fahrschhule Wichmann

Bildungsgutschein? Mit uns – Kein Problem!

Allgemeines zur Klasse CE

  • Kraftwagen (Lkw) über 3500 kg zul. Gesamtmasse
  • Auch mit Anhänger bis max. 750kg
  • Sattelkraftfahrzeuge über 3.500kg zul. Gesamtmasse
  • Befristet erteilt (5 Jahre)
  • bei gewerblicher Nutzung alle 5 Jahre Weiterbildungspflicht

Voraussetzung

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Vorbesitz der Klasse C
  • Allgemeine Eignung
  • Ärztliches Gutachten
  • Augenärztliches Gutachten
  • Erste-Hilfe-Bescheinigung (9 Stunden)
  • Passbild (biometrisch)

Klassen inbegriffen

Klasse C1E & T

Theorie-Stunden

Eine Stunde dauert 45 Minuten.

Grundstoff 12 Doppelstunden
Grundstoff 6 Doppelstunden
(bei Vorbesitz Kl. B)
Fachstoff 10 Doppelstunden
(bei Vorbesitz Kl.B)
Fachstoff 4 Doppelstunden
(bei Vorbesitz Kl.C1)

Praxis-Stunden

Eine Stunde dauert 45 Minuten.

Grundfahrstunden keine Mindestangabe
Sonderfahrten bei Vorbesitz Kl.B
Sonderfahrten (Überland) 5 Stunden
Sonderfahrten (Autobahn) 2 Stunden
Sonderfahrten (Nacht) 3 Stunden
Sonderfahrten bei Vorbesitz Kl.C1
Sonderfahrten (Überland) 3 Stunden
Sonderfahrten (Autobahn) 1 Stunde
Sonderfahrten (Nacht) 1 Stunde