PKW Führerschein Klasse “B”

PKW Führerschein Klasse B

Der Führerschein ist ein ganz wichtiger Meilenstein auf dem Weg in die Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Ein Führerschein der Klasse B ist der am häufigsten gewählte Führerschein. Das Mindestalter für den Erwerb des Führerscheins der Klasse B beträgt 18 Jahre. Sie können jedoch bereits sechs Monate im Voraus mit der Ausbildung beginnen . Vorerst ist es möglich, bereits mit 17 Jahren einen Führerschein zu machen. Es handelt sich um einen Führerschein der Klasse BF17. Damit darf das gleiche Fahrzeug wie mit einem „normalen“ Führerschein der Klasse B gefahren werden, allerdings muss vor Vollendung des 18.

Mit uns zum Führerschein

Mit Erfahrung und Freude begleiten wir Dich auf dem Weg zu Deinem Führerschein. Egal in welcher Klasse ist es wichtig, den Weg mit Dir gemeinsam und individuell auf Deine Bedürfnisse angepasst zu gehen. 

Zu Punkt 1:

Für Fahrschüler ab 17 Jahren werden die Angaben zur Begleitperson benötigt, die Du hier downloaden kannst.

Zu Punkt 2: 

Passfoto: Kannst du bei jedem Fotografen in der Umgebung machen
Erste-Hilfe: Hier kannst du dich in Bremen anmelden
Sehtest: Geh einfach zum Optiker in der Umgebung

Auch als Automatik möglich

Max. zul. Gesamtmasse 3500kg

Max. 8 Sitzplätze außer Fahrersitz

Auch mit Anhänger bis max. 750kg

Oder mit Anhänger über 750kg, dann Gesamtmasse der Kombination max. 3500kg

Mindestalter: 17 bzw. 18 Jahre

Allgemeine Eignung

Sehtest (Optiker)

Erste-Hilfe-Bescheinigung (9 Stunden)

Passbild (biometrisch)

Kopie Ausweis/ Führerschein (Vorder- und Rückseite) aller Begleitpersonen bei bF17

Die Ausbildung darf bereits ein ½ Jahr vor dem Geburtstag begonnen werden

AM (Roller 50 ccm)

L (Traktor)

Grundstoff Ersterwerb 12 Doppelstunden
Grundstoff Erweiterung 6 Doppelstunden
Zusatzstoff 2 Doppelstunden

Eine Fahrstunde dauert 45 Minuten

 

Grundfahrstunden keine Mindestangabe
Sonderfahrten (Überland) 5 Stunden
Sonderfahrten (Autobahn) 4 Stunden
Sonderfahrten (Nacht) 3 Stunden

Intensivfahrschule:

Schnell den Führerschein in der Tasche? Bei uns ist das kein Problem. Unsere Intensivkurse sind hier die passende Lösung. Die ganze Ausbildung dauert nur 7 Werktage, danach kannst du die Prüfung ablegen und deinen Führerschein in die Tasche stecken. Theoretische Ausbildung und praktische Ausbildung werden kombiniert. Dies erfordert eine genaue Planung mit einem Fahrlehrer im Vorfeld. 

Wie ist der Ablauf

Damit Du Dir ein Bild davon machen kannst, wie Du in 7 Tagen zu Deinem Führerschein kommst, stellen wir Dir nachfolgend unseren Ablauf vor. Jeder Tag ist perfekt darauf abgestimmt, Dich zu schulen und auf die Prüfungen vorzubereiten. Die Intensivfahrschule Wichmann ist ein Ort des Lernens und Zusammenkommens

Tag 1: Theorieunterricht & Fahrstunden

Heute startet die erste Theoriestunde. Anschließend holt Dich Dein Fahrlehrer zum Beginn
der praktischen Ausbildung ab. An diesem Tag wirst Du viele neue Erfahrungen machen –
freu Dich drauf 🙂 Hausaufgaben und die Fahren Lernen Max App runden den Tag ab!

Tag 2- 4: Lernfortschritte festigen

Die Fahrstunden finden je nach Lernfortschritt zu unterschiedlichen Zeiten statt.
Du wirst neben Deinen Fahrstunden in der praktischen Ausbildung hospitieren.
Zur weiteren Vertiefung stehen Dir unsere Fahrsimulatoren zur Verfügung.
Jeden Tag hast Du 180 Minuten Theorieunterricht.

Tag 5: Tag der Vertiefung

An diesem Tag kombinieren wir theoretischen Unterricht mit dem Fahrsimulator.
Individuell findet das mentale Prüfungstraining und die Vertiefung der Theorie & Praxis
statt.

Tag 6- 7: Vorprüfung Theorie & Praxis

Durch unsere Vorprüfungen können wir Deine Prüfungsangst minimieren.
Hier zeigen wir Dir nochmal gezielt Deine Stärken und Schwächen.
An beiden Tagen finden auch Theorie- und Praxisstunden statt.
Tipp: Auf der Drivers Cam App findest Du alle praktischen Prüfungssituationen.

Your tooltip content goes here

Theorieprüfung

Heute hast du Deine Theorieprüfung bei dem TÜV in Delmenhorst. Zur Vorbereitung
der praktischen Prüfung finden heute weitere Fahrstunden statt.

Praktische Prüfung

Vor Deiner praktischen Prüfung findet ein „Warm-Up“ statt. Jetzt bist Du optimal
vorbereitet, um die praktische Prüfung zu bestehen und kannst dem Prüfer vom TÜV
zeigen, dass Du selbstständig am Straßenverkehr teilnehmen kannst.

Welche Anforderungen gibt es?

Für den PKW oder Motorradführerschein:

Melde dich direkt hier an und trage alle nötigen Informationen ein. Wähle auch direkt einen verfügbaren Kurs aus.

Bringe uns so schnell wie möglich eine Kopie deines Personalausweises, ein Passfoto (biometrisch), eine Erste-Hilfe Bescheinigung und einen Sehtest vorbei.

Die Intensiv-Ausbildung ist nur möglich, wenn du uns während der Ausbildungsdauer jederzeit zur Verfügung stehst und die Genehmigung des Führerschein-Antrages durch den TÜV erfolgt ist. Dieses setzt eine rechtzeitige Antragstellung (ca. 6 – 10 Wochen) voraus.

Zusatz für den Motorradführerschein:

Zu den oben genannten Punkten musst Du im Vorbesitz des A1 Führerscheins sein.

Delmenhorst (Zentrale)

Adresse

Stedinger Str. 4
27753 Delmenhorst

Mail

info@fahrschule-wichmann.com

Telefon

04221 59 26 439

Öffnungszeiten

Mo.-Do.: 10:00 – 19:00 Uhr
Fr.: 09:00 – 12:00 Uhr

Theorie Unterricht

Di.: 17:00 – 18:30 Uhr & 19:00 – 20:30 Uhr
Do.: 17:00 – 18:30 Uhr &19:00 – 20:30 Uhr

Lemwerder

Adresse

Hohewurthstraße 1
27809 Lemwerder

Mail

info@fahrschule-wichmann.com

Telefon

04221 59 26 439

Öffnungszeiten

Mo.: 17:00 – 19:00 Uhr
Mi.: 17:00 – 19:00 Uhr

Theorie Unterricht

Mo.: 19:00 – 20:30 Uhr
Mi.: 19:00 – 20:30 Uhr

Ganderkesee

Adresse

Gruppenbührener Str. 7
27777 Ganderkesee

Mail

info@fahrschule-wichmann.com

Telefon

04221 59 26 439

Öffnungszeiten

Di: 16:00 – 19:00 Uhr
Do: 16:00 – 19:00 Uhr

Theorie Unterricht

Di.: 19:00 – 20:30 Uhr
Do.: 19:00 – 20:30 Uhr

5 + 10 =